Meerforellen- und Lachsbrütlinge für die Lachte

JungfischeIn Zusammenarbeit mit Örtzevereinen, dem Unterhaltungsverband Lachte und der Aller-Oker-Lachsgemeinschaft (AOLG) wird zukünftig die Lachte mit Meerforellen- und Lachsbrütlingen besetzt.

Wir fangen dieses Jahr an mit 10.000 Meerforellen-Brütlingen, die in Nebenbächen der Lachte ausgesetzt werden. Im Mai oder Juni werden wir mit der Aktion starten und sie über die Jahre hinweg mit höherer Stückzahl fortsetzen.

Der Verein Früh Auf Celle hat mittlerweile in Zusammenarbeit mit Unterhaltungsverband und dem Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) 21 Stellen der Lachte mit Kiesbänken versehen. Wie Dr. Altmüller dokumentiert hat, sind diese neuen Laichhabitate sehr schnell angenommen worden, sodass wir hier bald eigenen Nachwuchs an Bachforellen haben werden.

Auch in 2018 werden wir weitere 14 Stellen bis hinter der Blauen Brücke bekiesen- dies geschieht in Zusammenarbeit mit dem Fischereiverein Lachendorf, der die Fischereirechte oberhalb der Blauen Brücke besitzt. Die Finanzierung läuft über den NLWKN und - ganz neu für 2018-  den NABU, sodass Früh Auf Celle lediglich für Antragstellung, teilweise Durchführung und schließlich Abrechnung zuständig ist.

lachte 1 lachte 2

Bekiesung der Lachte kurz vor Lachtehausen

 

Mit dem neuen Meerforellen- und Lachsprogramm wollen wir uns zusammen mit den Örtzevereinen und der AOLG dafür einsetzen, dass diese Fische durch funktionierende Fischtreppen auch wieder aufsteigen können und unsere Gewässer bereichern.

Wir bitten unsere Mitglieder beim Fang großer Forellen, die dann vermutlich Meerforellen sind, uns Fotos zuzuschicken. Die ersten Meerforellen sind nämlich schon zurückgekommen, da die Örtzevereine seit über 10 Jahren Meerforellen besetzen. Besonders interessant ist hierbei sicherlich alles an Allerstrecke, was unterhalb des bisher unüberwindbaren Oldauer Wehres ist.

Drucken


  • Unsere Aller
  • 20 Jahre Jugendgruppe
  • 1
  • 2