Forellenangeln am 15.10.2016 war ein schöner Jahresabschluss für die Jugend

Gruppenbild

Da staunten die Anwohner in Wienhausen morgens beim Brötchen holen nicht schlecht – 22 Jugendliche unseres Vereins hatten sich mit ihren Eltern und den Jugendbetreuern noch im Dunkeln am Teich Hoppe getroffen, um die ein oder andere Forelle vom nassen ins trockene zu befördern.

vollerTeichDie Auslosung war noch im Schein der Taschenlampen, aber das anschließende Suchen der Angelplätze und der Aufbau der Ruten fand dann bereits im aufgehenden Morgenlicht statt.

Die Betreuer waren begeistert – so viel Betrieb war lange nicht mehr am Teich Hoppe!

essenfassenDie Jugendlichen probierten derweil die verschiedensten Köder, Wassertiefen und Angeltechniken aus um eine Forelle an den Haken zu bekommen. Da es aber recht frisch und windig war gelang dies dem einen mehr und dem anderen geschmecktetwas weniger – der heiße Kakao zwischendurch und die leckere Suppe im Anschluss schien dann aber allen zu schmecken, am Ende waren alle Töpfe restlos leer.

Bevor es zum Abschluss an die Aufteilung der 44 gefangenen Forellen ging, gab es noch ein Gruppenfoto und Michael verkündete die Ergebnisse unserer Jahreswertung. Die Gesichter der ersten zehn Jugendlichen strahlten danach etwas mehr, da sie sich jeder noch eine Ehrengabe aussuchen durften.

Für die Jugendlichen, Ihre Eltern und die Betreuer ging damit ein schöner Angeltag und so mit auch die Angelsaison 2016 zu Ende – aber nach der Saison ist vor der Saison, denn im Anschluss saßen die Betreuer noch zusammen und planten bereits die Termine für 2017.

essenfassen GB mBetreuer
   

TSE

 

 

 

Drucken


  • Unsere Aller
  • 20 Jahre Jugendgruppe
  • 1
  • 2