Forellenangeln der Seniorengruppe Teich Hoppe

Ein Herbst-Event am Teich Hoppe sollte am 8.10.2016 die Forellenjäger noch einmal aktivieren. 27 Vereins-Senioren beider Fischereivereine wollten gemeinsam einen Fischreichen Samstagvormittag verbringen.

SAM 0057

SAM 0639 Das erste Forellenangeln (auch Teich Hoppe), am 23.4.2016, wurde von Erfolg gekrönt: 19 Teilnehmer konnten 109 Getupfte vorweisen. Fangbester wurde Walter Genthe aus Eldingen m. 18 Forellen, Werner Cammann aus Wathlingen mit 11 u. Seniorenbetreuer Kurt Stiller mit 10 Forellen.

Jetzt am 8. Okt. ist die Ausbeute etwas kärglicher ausgefallen, 27 Senioren konnten ganze 46 Forellen vorweisen. Aber auch die 9 Nichtfänger erhielten ihren Teil an Forellen.

SAM 0056

Bester Fänger mit 10 Forellen wurde Dirk Meier (Celle), zweiter mit 5 Stck. Peter Koroll u. dritter auch mit 5 Stck.: Peter Brennecke (haben um Platzierung gelost) und die Seniorenbetreuer Rudi Ullmann (links) und Kurt Stiller (rechts).


Das Angeln selbst gestaltete sich recht unterhaltsam, man tauschte seine Erfahrungen aus, fachsimpelte über dies u. jenes. Sven Horch erfreute unseren Gaumen mit einer köstlichen Gulaschsuppe u. Hermann Trümper mit diversen Getränken.

Ein zweites Forellenangeln am Sonntag, den 9.10. 2016 hat ergeben, dass fünf Teilnehmer noch weitere 12 Forellen keschern konnten, trotzdem ernüchternd..

Kurt Stiller gab noch einmal bekannt, das noch ein Preisknobeln und ein Forellenessen bis Weinachten durchgezogen werden sollte. Termin fürs Fischessen wird noch von Kurt bekannt gegeben. Darüber hinaus kündigte Kurt an, dass im Rahmen der Fischereivereins-Fusion in Zukunft ein weiterer Seniorenbetreuer aus dem FV. Celle zur Verfügung steht, Rudi Ullmann wird die Aktionen mit Kurt realisieren.

SAM 0057


Drucken


  • Unsere Aller
  • 20 Jahre Jugendgruppe
  • 1
  • 2